WIR ÜBER UNS

Cronimet Alfa wurde 1997 in München gegründet mit dem Ziel, in dem bayrischen sowie den angrenzenden Märkten den Handel und die Aufbereitung von Rohstoffen für die Edelstahlerzeugung zu betreiben. Dabei wird das Unternehmen maßgeblich von dem Hauptgesellschafter Cronimet unterstützt.

Inzwischen gehen unsere Handesbeziehungen weit über die bayrischen Grenzen hinaus in die angrenzenden Nachbarländer. Neben Österreich haben vor allem die Osteuropäischen Länder wie Ungarn, Tschechien, Polen und Rumänien für uns deutlich an Bedeutung gewonnen. Mit Hinblick auf die am 01.05.04 stattgefundene Eu-Erweiterung sehen wir darin eine optimale Erweiterung unserer Aktivitäten.

Der Standort München hat sich als idealer Punkt für den Handel mit Rohstoffen im Mitteleuropäischen Raum herauskristallisiert.

Wie es in der CRONIMET-Gruppe üblich ist, haben wir unsere Tätigkeit konsequent nach den Bedürfnissen unserer Lieferanten und Kunden ausgerichtet.

Durch unser Engagement und unserer Innovation wollen wir in dem weiter wachsenden Edelstahlmarkt durch das zielgerechte Nutzen von Sekundärrohstoffen in umweltschonender Weise die natürlichen Ressourcen schonen und die Edelstahlerzeugung unterstützen. Dabei ist die Einhaltung der Qualitätsanforderungen unserer Kunden für uns oberstes Gebot.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine optimale Nutzung der sehr unterschiedlichen im Markt befindlichen Legierungen ist die exakte Bestimmung der Qualität. Mit unserer modernen Laboreinrichtung können wir schnell und zuverlässig die Analysierung durchführen. Bei Mischqualitäten wird von unseren geschulten Mitarbeitern eine sorgfältige Bemusterung, unter Berücksichtigung unterschiedlicher Qualitätsanteile, durchgeführt. So wird gewährleistet, dass die Materialen den geeigneten Stoffströmen zugeführt werden. Falls erforderlich, wird eine Handsortierung vorgenommen.

Für Informationen oder Anfragen stehen Ihnen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.